Folge uns auf Instagram und Facebook

"Graswurzelhof" im Upcycling-Fieber.

Einer unserer grundlegenden Ansätze ist so wenig wie möglich neu zu kaufen, stattdessen Vorhandenes zu nutzen, wieder nutzbar zu machen, zu recyceln oder etwas völlig neues daraus zu machen.

Hier kannst Du ein paar Eindrücke davon bekommen, wie wir das anstellen.

Größere Projekte wollen wir gemeinsam mit Euch im Rahmen gelegentlicher Workshops auf die Beine stellen – sobald was ansteht, lest ihr davon unter Termine/Veranstaltungen.

Upcycling Gartendeko Schlange

Nicht nur Weinkorken werden bei uns gesammelt, sondern auch Kronkorken. Freunde bringen auch regelmäßig was mit. Da hat sich nach einer kurzen Zeit schon gut was angesammelt.

Ich bin ein wenig ungeduldig und will mal was kleines schnelles ausprobieren. Eine lustige Gartendeko wäre doch nicht schlecht. Auf Pinterest entdecke ich eine Kronkorkenschlange und finde sie sofort super. 

Meine Schlange muss ich aber noch etwas optimieren, denn die “Pinterestschlange” hat ihren Kopf und Schwanz aus gekauften Dekogummischlangen und ich will eine komplett aus Upcycling Material haben. 

Also habe ich mir was überlegt und siehe da – unsere Upcycling Gartendekoschlange aus Kronkorken, Handcremetube, Schrauben, Kabelbinder und Draht.

Kronkorkenschlange

DIY-Briefkasten Vorher-Nachher Bilder

“Unser Briefkasten sieht sooo gruselig aus, lass uns einen neuen kaufen”.

– “Warum denn neu kaufen, er funktioniert ja noch. Ne ne ne, selber machen statt kaufen!”

– “Gute Idee”!

Hier ist das Ergebnis und Vorher-Nachher Bilder 🙂

Klingelschild selber basteln

Immer wieder übersehen Postboten, aber auch fast alle anderen, die uns bis jetzt besucht haben, unsere Klingel. Es musste dringend mal ein Klingelschild her. Aus der Malerei kannte ich einen Trick des Fototransfers und da dachte ich, das wäre doch ne tolle Idee unser Graswurzelhof-Logo auf ein Stück Holz aufzutragen, ohne, dass ich es nochmal malen muss. Hier zeige ich Dir mein kleines DIY Klingelschild.

Alte Tür mit Weinkorken bekleben

In unserem Haus gibt es fast nur alte Türen, deshalb war das nicht so schwer eine zu finden, mit der ich meinen ersten Versuch starte, diese Tür mit Weinkorken etwas schöner zu machen. Sie soll aber dadurch nicht nur schöner werden, sondern auch besser die Kälte aus dem kalten Flur abhalten, bzw. die Wärme im beheiztem Wohnzimmer behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.