Projekt 6: "Haupthaus Zimmer Nr. 1"

Dieses Zimmer hat viel Potenzial und alle, die hier reinkommen sehen schon Bilder vor sich, wie dieser Raum mal fertig aussehen könnte. So auch bei Fabian –  er hat sich dieses Zimmer ausgesucht und zieht hier ein. Und wir sind schon sehr gespannt welche Ideen und Vorstellungen er hat und wie dieses Zimmer bald aussehen wird.

Als wir die Decke öffneten sind uns da interessante Dinge entgegengekommen. Da haben wir z.B. alte Pullover, bunte Unterhosen, Läppchen und Handtücher gefunden. Wir denken, dass diese Sachen dort tatsächlich als Dämmung eingesetzt wurden. Hmm, kann man machen – muss man aber nicht 🙂

Wir bleiben lieber bei unseren Thermohanfmatten, die wir auch schon in unserer Blockhütte als Dachdämmung genommen haben. (re. Bild). Vorher noch reparierten wir die kleine undichte Stelle am Dach, zum Glück war es keine große Sache (li. Bild)

Soo, schaut mal, auf diesem Bild sieht man, dass etwas passiert ist. Jaaa, die Dachschräge ist wieder zu, aber das ist es nicht. Schaut mal auf die Balken. Da sie keine tragende Funktion haben hat Fabian links die Balken entfernt und einen Balken rechts hinzugefügt. Schick!

Jetzt werden die Wände und die Dachschräge verputzt. Dieser Job macht uns allen echt keinen Spaß – aber muss gemacht werden!

Verputzt haben wir wieder mit Kalkputz, und nicht das komplette Zimmer, sondern nur Flächen, wo es nötig war. Es ist nicht perfekt eben geworden, finden das aber gerade gut! Nur wenige Flächen in unserem Haus sind perfekt gerade und diesen Trend behalten wir bei. Die perfekte Imperfektion 🙂

Kennt ihr Putzwerfer? Steffen ist ein Fan 😀 Schaut euch das kurze Video an. Der Putzwerfer ersetzt das manuelle Werfen des Putzes an die Wand – ist schon cool und erleichtert diese ätzende Arbeit enorm.

Was für ein schönes Zwischenergebnis: Das Dach ist repariert und gedämmt. Die Wände und das Dach verputzt. Die Fachbalken abgeschliffen und aufgefrischt. Ein neues Holzfenster mit einer schönen Holzfensterbank eingesetzt.

Oh jaaaa, was für eine krasse Veränderung!! Die neuen Holzdielen haben das alte Zimmer in ein schönes helles Zimmer verwandelt. Noch ein paar Kleinigkeiten und es kann eingezogen werden. Juuuhuu!

Die Fortsetzung folgt bald…